Abo
01.06.2017 / 12:00

Video

Xiaomi Mi6 - Fazit

Xiaomi hat mit dem Mi 6 wieder einmal ein Smartphone mit Topausstattung, aber einem verhältnismäßig niedrigen Preis auf den Markt gebracht.

Xiaomi Mi6 - Fazit

Video: Xiaomi Mi6 - Fazit (1:02)

Xiaomi hat mit dem Mi 6 wieder einmal ein Smartphone mit Topausstattung, aber einem verhältnismäßig niedrigen Preis auf den Markt gebracht. Mit seinem Snapdragon 835 und 6 GByte Arbeitsspeicher bringt das Gerät große Leistungsreserven mit.

Das Display ist 5,15 Zoll groß, weshalb das Mi 6 gut in der Hand liegt. Die Dual-Kamera auf der Rückseite arbeitet wie beim iPhone: Das zweite Objektiv hat eine längere Brennweite, weshalb wir mit dem Smartphone auch schöne Porträts aufnehmen können.

Ausgeliefert wird das Mi 6 mit Android 7.1.1 und der Benutzeroberfläche Miui. Eine deutschsprachige Version gibt es noch nicht, weshalb wir das Smartphone auf Englisch nutzen müssen. Die Google-Dienste samt Play Store müssen wir wie bei Xiaomi gewohnt selbst nachinstallieren.

Das Mi 6 muss importiert werden, die 64-GByte-Version ist momentan für 420 Euro zu haben. Für ein Smartphone mit dieser Ausstattung ist das ein sehr guter Preis.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Verwandte Artikel

  1. Fitnessarmbänder statt Smartwatches: Xiaomi löst Apple als größten Wearable-Anbieter ab

  2. Mi 6 im Test: Xiaomis 500-Euro-Angriff auf die teure Smartphone-Oberklasse

  3. Huawei: Neues Nova 2 kommt mit guter Kamera-Ausstattung für 400 Euro

  4. Dex-Bytecode: Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  5. Spectra Module Program: Qualcomm bringt Tiefenkameramodule

Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Commerz Finanz GmbH, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige