Abo
26.02.2017 / 20:31

Video

Lenovo Moto G5 und G5 Plus - Hands on (MWC 2017)

Lenovo hat auf dem MWC 2017 in Barcelona neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Wir haben uns die Variante für 300 Euro näher angesehen.

Lenovo Moto G5 und G5 Plus - Hands on (MWC 2017)

Video: Lenovo Moto G5 und G5 Plus - Hands on (MWC 2017) (1:00)

Lenovo hat neue Moto-G-Smartphones gezeigt. Neben dem 200 Euro teuren Moto G5 für Einsteiger gibt es das Moto G5 Plus im Mittelklassebereich. Das Plus hat ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display, das schnell und flüssig auf Eingaben reagiert.

Dafür sorgt Qualcomms Octa-Core-Prozessor Snapdragon 625 gepaart mit 3 GByte Arbeitsspeicher. Für Daten stehen 32 GByte Flash-Speicher und ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bereit.

Für Foto- und Videoaufnahmen sorgt eine 12-Megapixel-Kamera mit Autofokus, der beim ersten Ausprobieren sehr schnell scharfstellt. Auf der Vorderseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera.

Die Neuvorstellung soll mit Android 7.0 im Frühjahr für 300 Euro auf den Markt kommen.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht

  2. Lenovo: Play Protect macht Bluetooth beim Moto G4 unbrauchbar

  3. Moto G5S und Moto G5S Plus: Lenovo bringt neue Motos ab 250 Euro

  4. Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück

  5. Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

Verwandte Themen

  1. Lenovo
  2. Moto G
  3. Motorola
  4. MWC
  5. MWC 2017
  6. Test
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige