Abo

Video: Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Video veröffentlicht am
Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Signify hat einen HDMI-Splitter vorgestellt, der über eingebautes Hue Sync verfügt: Angeschlossene Bildsignale werden analysiert und entsprechend den auf dem Fernseher abgespielten Inhalten über Lampen im Raum gespiegelt.

So werden Spielfilme, aber auch Videospiele farblich untermalt, was zu sehr immersiven Effekten führt. Der neue Splitter vereinfacht die Nutzung von Hue Sync, das bisher nur über ein PC-Programm verwendet werden konnte.

Bis zu vier Signale können an die Box angeschlossen werden, beispielsweise Spielkonsolen, aber auch Blu-ray-Player, Set-Top-Boxen oder Laptops. Wird ein Signal aktiviert, schaltet die Box automatisch darauf um.

Über eine App können Nutzer die Intensität der Effektbeleuchtung einstellen. Bei empfindlicher Einstellung reagieren die Lampen sehr schnell, was wir beim ersten Ausprobieren mitunter unangenehm fanden.

Die Hue-Sync-Box soll ab Mitte Oktober erhältlich sein und 250 Euro kosten.

Folgen Sie uns