Abo
22.11.2016 / 08:59

Video

HTC 10 Evo - Fazit

Das 10 Evo von HTC sieht dem normalen 10 sehr ähnlich, hat aber stellenweise schwächere Hardware. Golem.de konnte sich das Smartphone in einem ersten Test anschauen.

HTC 10 Evo - Fazit

Video: HTC 10 Evo - Fazit (1:01)

HTCs neues 10 Evo ist eine abgespeckte Variante des normalen 10, das unter anderem ohne Kopfhöreranschluss, eine Kamera ohne Ultrapixel und einem schwächeren Prozessor kommt. Vom Design her ähnelt das Smartphone stark dem 10, auch hier finden sich breit abgefräste Kanten auf der Rückseite.

Im 10 Evo hat HTC einen Snapdragon 810 verbaut, der auch hier stark überhitzt. Die Kamera hat 16 Megapixel, die Fotos gefallen uns gut.

Das Display ist 5,5 Zoll groß und löst mit 1440p auf – entsprechend scharf werden Inhalte angezeigt. Einen Kopfhöreranschluss hat das 10 Evo nicht mehr, stattdessen wird ein USB-C-Kopfhörer mitgeliefert.

Mit 580 Euro kostet das HTC 10 Evo 50 Euro mehr als das normale HTC 10. Angesichts dieser Konkurrenz halten wir das neue Modell für zu teuer.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution

  2. Android: Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an

  3. Android 7.0: HTC stoppt Nougat-Update für das HTC 10

  4. Galaxy Note 4: Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  5. Search Light: Google testet schlanke Such-App

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Android-Handy
  3. Handy
  4. HTC
  5. HTC 10
  6. Mobil
  7. Smartphone
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. T-Systems International GmbH, Aachen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige