Abo
22.09.2015 / 15:21

Video

4D-Druck - Georgia Institute of Technology

4D-Druck ist eine Technik, um Gegenstände herzustellen, die sich selbst falten. Sie bestehen aus Kunststoffen mit Formgedächtnis, die mit einem 3D-Drucker verarbeitet werden. Durch einen bestimmten Auslöser - etwa Wärme - transformiert sich das 3D-gedruckte Objekt.

4D-Druck - Georgia Institute of Technology

Video: 4D-Druck - Georgia Institute of Technology (0:42)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. 4D-Druck: Gedruckte Orchidee blüht unter Wasser auf

  2. 4D-Druck: Intelligente Objekte falten sich selbst

  3. 3D-Druck: KIT-Forscher drucken mit Glas

  4. 3D-Druck: Boeing lässt Flugzeugteile drucken

  5. DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container

Verwandte Themen

  1. 3D-Drucker
  2. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin
  3. Simovative GmbH, München
  4. NRW.BANK, Düsseldorf

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige