Abo
22.09.2015 / 15:21

Video

4D-Druck - Georgia Institute of Technology

4D-Druck ist eine Technik, um Gegenstände herzustellen, die sich selbst falten. Sie bestehen aus Kunststoffen mit Formgedächtnis, die mit einem 3D-Drucker verarbeitet werden. Durch einen bestimmten Auslöser - etwa Wärme - transformiert sich das 3D-gedruckte Objekt.

4D-Druck - Georgia Institute of Technology

Video: 4D-Druck - Georgia Institute of Technology (0:42)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. 4D-Druck: Gedruckte Orchidee blüht unter Wasser auf

  2. 4D-Druck: Intelligente Objekte falten sich selbst

  3. Stratasys Infinite Build: Ford will Autoteile 3D-drucken

  4. Total Kustom: US-Unternehmen will Dracula-Schloss 3D-drucken

  5. Earbuds mit Sensor: Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Verwandte Themen

  1. 3D-Drucker
  2. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Prime Capital AG, Frankfurt am Main
  2. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige