Abo

Video: OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

Video veröffentlicht am
OnePlus 7 Pro - Test

Mit dem 7 Pro hat OnePlus zum ersten Mal ein Smartphone präsentiert, das wir uneingeschränkt im obersten Top-Segment sehen. Das Smartphone überzeugt im Test besonders durch die neue Dreifachkamera, das Display und die Software.

Die neue Kamera bietet zusätzlich zum Dreifach-Tele auch ein Superweitwinkel. Die Bildqualität ist sehr gut, ganz an das P30 Pro kommt das OnePlus 7 Pro, wie viele Konkurrenten, aber auch nicht dran.

Dank der in einem ausfahrbaren Modul untergebrachten Frontkamera wird das große Display nicht durch eine Notch oder ein Loch unterbrochen. Die Frontkamera benötigt nicht länger als bei anderen Smartphones, um einsatzbereit zu sein.

Das installierte Oxygen OS ist wie gewohnt nah an Stock Android und funktioniert in unserem Test problemlos. Als SoC kommt Qualcomms Snapdragon 855 zum Einsatz, die restliche Hardware lässt kaum Wünsche offen. Eigentlich fehlt nur drahtloses Laden.

Das OnePlus 7 Pro reiht sich problemlos ein in die Riege aktueller Oberklasse-Smartphones. Es ist mit mindestens 710 Euro teurer als bisherige Oneplus-Geräte, verglichen mit der Konkurrenz ist dieser Startpreis aber verhältnismäßig niedrig.

Folgen Sie uns