Abo
30.05.2017 / 04:41

Video

Asus Zenbook Flip S - Hands on

Asus' neues Zenbook Flip S ist ein Convertible, das sehr leicht ist.

Asus Zenbook Flip S - Hands on

Video: Asus Zenbook Flip S - Hands on (1:03)

Asus hat auf der IT-Messe Computex 2017 ein neues Convertible der Zenbook-Familie vorgestellt. Das Notebook ist trotz des Klappmechanismus recht dünn - so dünn, dass nur Platz für zwei USB-Typ-C-Buchsen vorhanden ist. Den Fingerabdruckleser hat Asus auch an der Seite platziert. Für den großen Stift gibt es dementsprechend keinen Platz.

Der Klappmechanismus führt dazu, dass das Notebook leicht angehoben wird, wenn es weit aufgeklappt wird. Das stört aber nicht und die Stabilität des Notebooks ist gut.

Die Hardware ist mit einem vollwertigen Core-i-Notebook-Chip gut ausgestattet. Selbiges gilt für die PCIe-SSD und den Arbeitsspeicher. Optional gibt es ein 4K-UHD-Display. Das gezeigte Muster bot allerdings nur eine Full-HD-Auflösung.

Günstig wird das Notebook nicht. Schon die Grundausstattung soll 1.100 US-Dollar kosten, besser bestückte Varianten vermutlich um 1.500 US-Dollar.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Gartner: Umsatz mit PCs im Jahr 2017 weiter rückläufig

  2. Zenbook Flip 14: Asus packt Quadcore und MX-150-Grafik in 14 Zoll

  3. Lenovo Thinkpad X1: Dolby Vision für das Yoga, 3K-Display für das Tablet

  4. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  5. Republic of Gamers: Asus bringt RGB-Steuerung und randloses Multi-Monitor-Setup

Verwandte Themen

  1. Asus
  2. Computer
  3. Computex 2017
  4. Convertible
  5. Mobil
  6. Notebook
  7. Tablet-PC
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Dataport, Hamburg, Bremen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de