1. Seiten: 
  2. 1
  3. 100
  4. 101
  5. 102
  6. 103
  7. 104
  8. 105
  9. 106
  10. 107
  11. 108
  12. 109
  13. 110
  1. eZ430-Chronos - Zerlegung und Zusammenbau der Armbanduhr

    eZ430-Chronos - Zerlegung und Zusammenbau der Armbanduhr

    Markus Pfeiffer von Texas Instruments' MDP430 Development Tools Group zeigt, wie die Armbanduhr aus dem EZ430-Chronos-Entwicklerpaket für die Programmierung zerlegt und wieder zusammengebaut wird.

  2. Unigine Heaven als Demo für DirectX-11-Effekte

    Unigine Heaven als Demo für DirectX-11-Effekte

    Unigine Heaven ist ein Benchmark für DirectX 11, der die Möglichkeiten neuer Grafikkarten nutzt: Hardware Tessellation, DirectCompute und Shader Model 5.0.

  3. Amazon Kindle International - Test

    Amazon Kindle International - Test

    Amazons Kindle wird seit November 2009 von den USA unter anderem auch nach Europa verkauft. Der E-Book-Reader bietet eine kostenlose Mobilfunknutzung, die allerdings noch auf den Zugriff auf Amazons E-Book-Shop "Kindle Store" und die englischsprachige Wikipedia beschränkt ist.

  1. Craig Mundies Showcase über ein natürlicheres Computerinterface

    Craig Mundies Showcase über ein natürlicheres Computerinterface

    Craig Mundie von der Universität Cambridge in Massachusetts zeigt in seinem Zukunftsszenario auf, wie ein Interface aussehen könnte, das auf natürlicherer Basis mit dem Menschen korrespondiert. Die aufgezeigten Interaktionen umfassen unter anderem das Erkennen von Augenbewegungen und der Stimme.

  2. Evoluce One - 47 Zoll großes Multitouch-LCD

    Evoluce One - 47 Zoll großes Multitouch-LCD

    Die Evoluce AG bringt mit dem Evoluce One ein 47 Zoll großes Multitouch-Display auf den Markt, das die Eingaben mehrerer Benutzer verarbeiten kann. Auch mehrere Stifte lassen sich mit der verwendeten Technik Integrated-Through-Screen-Optics (ITSO) gleichzeitig nutzen.

  3. Sony Reader PRS 600 Touch Edition - Test

    Sony Reader PRS 600 Touch Edition - Test

    Der Sony Reader PRS 600 schneidet grundsätzlich gut ab, kleine Mankos wie das spiegelnde Display und die fehlende WLAN-Unterstützung muss der Nutzer aber in Kauf nehmen.

  4. Xerox druckt Chips mit neuer Silbertinte

    Xerox druckt Chips mit neuer Silbertinte

    Paul Smith, Labormanager des Xerox Research Center in Kanada, erklärt die neue Technik hinter der Silbertinte, mit der sich Chipsätze drucken lassen.

Stellenmarkt
  1. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Informatiker (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  4. Sachbearbeiter (m/w/d) Digitalisierung
    Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen

Detailsuche


  1. Computersteuerung per Muskelkraft

    Computersteuerung per Muskelkraft

    Das Computer-Muskel-Interface erlaubt die Steuerung von Computern, mobilen Geräten oder Spielekonsolen mit Hilfe von elektrischen Impulsen der Armmuskeln.

  2. Barnes and Noble E-Book-Reader Nook - Trailer

    Barnes and Noble E-Book-Reader Nook - Trailer

    Die US-Buchhandelskette Barnes & Noble hat den E-Book-Reader Nook vorgestellt. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zu anderen Geräten sind die zwei Bildschirme: ein schwarz-weißer zum Lesen und ein farbiger für das Nutzermenü.

  3. Apple Magic Mouse - Video

    Apple Magic Mouse - Video

    Die Magic Mouse von Apple funktioniert wie ein Touchpad. Sie hat eine berührungsempfindliche Oberfläche, über die mit mehreren Fingern Gesten eingegeben werden können.

  4. Apple iMac - Vorstellung vom 21. Oktober 2009

    Apple iMac - Vorstellung vom 21. Oktober 2009

    Apple hat zwei neue iMacs vorgestellt, deren Displays im 16:9-Format gehalten sind und 21,5 beziehungsweise 27 Zoll groß sind. Das große Modell erreicht eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, während sich das kleinere mit 1.920 x 1.080 Pixeln begnügen muss.

  5. Archos 9 PC Tablet - Video

    Archos 9 PC Tablet - Video

    Das Archos 9 PC Tablet ist ein Tablet-PC mit einem 9-Zoll-Touchscreen und einem Innenleben, das Netbooks ähnelt. Mit WLAN und Bluetooth ist das Gerät vor allem für das Wohnzimmer gut geeignet. Golem.de konnte sich einen Prototypen des Archos 9 bereits ansehen.

  6. Sony-Vaio-X-Serie - Trailer

    Sony-Vaio-X-Serie - Trailer

    Sony bringt unter dem Namen Vaio X eine flache (13,9 Millimeter) und leichte (780 Gramm) Subnotebook-Serie auf den Markt. Zwar kommt dabei Intels Atom-Prozessor zum Einsatz, doch bei der Ausstattung und beim Preis weichen die Geräte deutlich vom typischen Netbook ab.

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
  3. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Nvidias Fermi-Karte als Attrappe, Demo echt

    Nvidias Fermi-Karte als Attrappe, Demo echt

    Nvidias CEO Jen-Hsun Huang stellt eine Karte vor, auf der keine Fermi-GPU sitzt. Wie das Unternehmen später erklärte, handelte es sich um eine Attrappe. Die im Anschluss gezeigte Demo soll auf einem echten Fermi-Chip gelaufen sein.

  2. Asus-Unlimited-Notebooks - Trailer

    Asus-Unlimited-Notebooks - Trailer

    Bis zu zwölf Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung verspricht Asus mit seiner neuen Notebookserie "Unlimited" (UL). Zum Start gibt es drei Modelle mit zwei Displaygrößen: 13,3 und 15,6 Zoll.

  3. Fermi - Nvidias nächste GPU-Generation

    Fermi - Nvidias nächste GPU-Generation

    Nvidia stellt seine nächste GPU-Generation mit Codenamen Fermi vor. Der Chiphersteller betont vor allem die Verbesserungen der Architektur in Bezug auf Rechenanwendungen.

  4. Dell Latitude On - Video

    Dell Latitude On - Video

    Das Latitude Z600 wartet mit einer neuen Always-On-Technik auf, die Dell als Latitude-On bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Schnellstartbetriebssystem auf Linux-Basis, das auf einem eingebetteten ARM-Prozessor läuft.

  5. Dell Latitude Z - Video

    Dell Latitude Z - Video

    Dell hat in den USA eine Vorschau auf sein kommendes Businessnotebook Latitude Z600 gegeben, in dem Dell einige neue Ideen wie Latitude-On verarbeitet hat. Zudem arbeitet das Gerät komplett drahtlos.

  6. Xcore Info Pad - günstiger x86-basierter Tablet-PC

    Xcore Info Pad - günstiger x86-basierter Tablet-PC

    Xcore-Chef Michael Barnes präsentiert das Xcore Info Pad, das einige erweiterte Optionen des Edubook integriert. Es kommt mit einem 8,9-Zoll-Touchscreen und verwendet NiMH-Akkus.

  7. Intel Light Peak - IDF 2009

    Intel Light Peak - IDF 2009

    Mit der Light-Peak-Technik will Intel über Glasfaser pro Port eine Datentransferrate von 10 GBit/s (Vollduplex) erreichen. Intel will damit zunächst 100 Meter überbrücken.

  8. Sodaville - Intel zeigt die Zukunft des Fernsehens auf der IDF 2009

    Sodaville - Intel zeigt die Zukunft des Fernsehens auf der IDF 2009

    Star-Trek-Darsteller LeVar Burton stellt Intels neuen TV-Chip auf dem IDF 2009 vor.

  9. Wacom Bamboo zweite Generation - Trailer

    Wacom Bamboo zweite Generation - Trailer

    Wacom Europe stellt mit diesem Trailer seine neue Generation von Tabletts der Bamboo-Serie vor. Das Bamboo kombiniert Multitouch-Funktionen mit Stifteingabe.

  10. Windows 7 Multitouch

    Windows 7 Multitouch

    Die Touch-Funktionen wurden unter Windows 7 gründlich überarbeitet. Erstmals ist auch eine Multitouch-Funktion verfügbar.

  11. Intel-Westmere-EP-Plattform-Präsentation - IDF 2009

    Intel-Westmere-EP-Plattform-Präsentation - IDF 2009

    Sean Maloney berichtet von Neuigkeiten zur Westmere-EP Plattform auf dem IDF 2009. Die Westmere-EP-Plattform arbeitet mit den Nehalem-Prozessoren. Diese Prozessorengeneration arbeitet mit 32-Nanometer-Technologie.

  12. Intel-Larrabee-Präsentation - IDF 2009

    Intel-Larrabee-Präsentation - IDF 2009

    Intels erste offizielle Larrabee-Demonstration in San Francisco war leider unspektakulär, die Fähigkeiten der neuen Architektur wurden nicht anschaulich vermittelt. Die gezeigte, leicht ruckelnde Raytracing-Version von Quake Wars wirkte statisch, weil sie niemand bediente.

[nächste Seite]

Auch als RSS-Feed
  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 100
  4. 101
  5. 102
  6. 103
  7. 104
  8. 105
  9. 106
  10. 107
  11. 108
  12. 109
  13. 110
Folgen Sie uns