Abo

Video: LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

Video veröffentlicht am
LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq vorgestellt, das nicht in Deutschland verkauft wird. Als Zubehör gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. In der Hülle befindet sich ein Zusatzdisplay, das parallel zum normalen Smartphone-Bildschirm nutzbar ist.

Auf dem zweiten Touchscreen kann etwa eine weitere App laufen, sodass wir zwei Programme parallel im Blick haben können. Dabei können wir beliebig die Apps zwischen den beiden Displays hin- und herschieben. Beim Fotografieren können wir die fertigen Fotos auf dem einen der zwei Bildschirme anzeigen lassen, während wir das Sucherbild auf dem anderen Display aktiv haben.

Als weiteren Einsatzzweck sieht LG Spiele: Auf dem einen Display könnten virtuelle Controller eingeblendet werden, mit denen sich der Nutzer dann durch die entsprechenden Spiele bewegen kann. Es dürfte aber mehr als gewöhnungsbedürftig sein, keinerlei fühlbare Knöpfe zu haben.

LG machte noch keine Angaben dazu, wie viel das V50 Thinq zusammen mit dem Dual Screen kostet.

wgvdl 23. Apr 2019

Auf dem zweiten Display wäre richtig Platz für eine Tastatur, bei der die Tasten so gro...

Fettoni 01. Mär 2019

Mein Nutzungsverhalten eines Smartphones hat sich seit meinem ersten Smartphone nicht...


Folgen Sie uns