1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11

Videos zum Thema Browser

  1. Google über Chrome Frame für Internet Explorer 6, 7 und 8

    Google über Chrome Frame für Internet Explorer 6, 7 und 8

    Googles Chrome Frame integriert Chromes Browserengine in Microsofts Internet Explorer, bringt ihm so HTML5 bei und führt Javascript deutlich schneller aus.

  2. Internet Explorer 9 - personalisierte Tab-Übersicht

    Internet Explorer 9 - personalisierte Tab-Übersicht

    Mit Control+T öffnet der Nutzer neue Tabs im Internet Explorer 9. Die am meisten genutzten Seiten werden gespeichert und in einer Übersicht angezeigt. Die personalisierte Tab-Übersicht wird laufend anhand des Nutzerverhaltens angepasst.

  3. Internet Explorer 9 - Downloadmanager mit eingebauter Sicherheit

    Internet Explorer 9 - Downloadmanager mit eingebauter Sicherheit

    Der Internet Explorer 9 warnt, wenn Programme gestartet werden, die der Downloadmanager als problematisch für die Sicherheit eingestuft hat.

  1. Internet Explorer 9 - Verwalten und Nutzen von Addons

    Internet Explorer 9 - Verwalten und Nutzen von Addons

    Mit dem Internet Explorer 9 wird zum Beispiel eine Toolbar zum Verwalten von Addons im Browserfenster geliefert, die eine schnelle Übersicht über aktivierte und deaktivierte Addons bringt.

  2. Internet Explorer 9 mit Aero Snap für Tabs

    Internet Explorer 9 mit Aero Snap für Tabs

    Der Internet Explorer 9 unterstützt Aero Snap für Tabs. Damit lassen sich Tabs nebeneinander anordnen, wie es Windows 7 für Applikationen unterstützt. Webseiten können so leicht nebeneinander angeordnet und verglichen werden.

  3. Microsoft zeigt Beta des Internet Explorer 9

    Microsoft zeigt Beta des Internet Explorer 9

    Neues Outfit und mit One Box: Microsoft zeigt den Internet Explorer 9 erstmals als vollständigen Browser. Die Bedienelemente sind auf ein Minimum reduziert und passen in eine Zeile.

  4. Firefox 4 Beta 5 mit Hardwarebeschleunigung und Audio-API

    Firefox 4 Beta 5 mit Hardwarebeschleunigung und Audio-API

    Firefox 4 Beta 5 kommt mit aktivierter Hardwarebeschleunigung für Windows Vista und Windows 7 daher. Zudem gibt ein neues Audio-API.

  1. Firefox 4 mit Hardwarebeschleunigung

    Firefox 4 mit Hardwarebeschleunigung

    Firefox 4 nutzt in der aktuellen Betaversion unter Windows 7 die im System vorhandene GPU standardmäßig, um die Darstellung von Webseiten zu beschleunigen. Davon profitieren vor allem Webseiten mit aufwendigen Grafikanimationen.

  2. Firefox 4 Beta 4 mit Firefox Sync

    Firefox 4 Beta 4 mit Firefox Sync

    Firefox Sync gleicht Daten wie Bookmarks, History, Logindaten und geöffnete Tabs über einen Server mit anderen Firefox-Installationen ab. So finden Firefox-Nutzer auch an unterschiedlichen Rechnern die gleiche Surfumgebung vor und können dort weitermachen, wo sie aufgehört haben.

  3. Firesay - Sprachsteuerung für Firefox

    Firesay - Sprachsteuerung für Firefox

    Mit Firesay soll Mozillas Browser Firefox mit Sprachkommandos gesteuert werden. Dabei lassen sich einige fest definierte URLs öffnen, Browsertabs schließen und die Google-Suche ansteuern.

  4. Chrome Web Store kann getestet werden

    Chrome Web Store kann getestet werden

    Google bereitet den Start des Chrome Web Store vor, ein App Store für HTML5-Applikationen. Entwickler können ab sofort ihre Apps einstellen und auch die Bezahlfunktionen testen.

  5. Google Chrome to Phone

    Google Chrome to Phone

    Chrome to Phone ist sowohl eine Chrome-Erweiterung als auch eine Android-Applikation. Damit lassen sich etwa Links oder markierte Telefonnummern vom Browser zum Smartphone senden.

  6. StackVM

    StackVM

    StackVM soll den Zugriff auf virtuelle Maschinen in den Browser verlagern. Dazu verwenden die Entwickler den Javascript-Server Node. Sie haben auf dessen Basis eigene Module programmiert. StackVM verwendet die virtuelle Maschine Qemu.

  7. Google zeigt Autofill in Chrome 6

    Google zeigt Autofill in Chrome 6

    Auch Chrome kann künftig Webformulare automatisch ausfüllen. Chrome speichert dabei mehrere Adressen ab und bietet diese zur Auswahl in einer Drop-Down-Box an. Auch Daten von Kreditkarten kann Chrome speichern, setzt dazu aber eine explizite Zustimmung vom Nutzer voraus.

  8. Firefox 4 Beta 3 mit Multitouch-Unterstützung

    Firefox 4 Beta 3 mit Multitouch-Unterstützung

    Firefox 4 Beta 3 unterstützt Multitouch, vorerst allerdings nur unter Windows 7. Der Browser stellt also Webentwicklern Multitouch-Ereignisse zur Verfügung, so dass sich an Multitouch-Geräte angepasste Webapplikationen entwickeln lassen.

  9. Jolicloud 1.0

    Jolicloud 1.0

    Jolicloud 1.0 der Linux-Distribution für Netbooks bringt eine Benutzeroberfläche mit, die auf HTML5 basiert.

  1. Microsoft zeigt Internet Explorer 9 Platform Preview 4

    Microsoft zeigt Internet Explorer 9 Platform Preview 4

    Die Platform Preview 4 des Internet Explorer 9 unterstützt in Hardware beschleunigte animierte Vektorgrafik in SVG und wartet mit einer tief in den Browser integrierten Javascript-Engine auf. Im Acid3-Test kommt Microsofts Browser auf 95 Punkte.

  2. Ovi Browser für S40-Handys

    Ovi Browser für S40-Handys

    Nokia führt den Ovi Browser auf einem S40-Handy vor. Der Browser empfängt die Inhalte komprimiert und folgt damit dem Ansatz von Opera Mini.

  3. Alex Faaborg zeigt App Tabs in Firefox 4 Beta 2

    Alex Faaborg zeigt App Tabs in Firefox 4 Beta 2

    App Tabs sind spezielle Tabs, die für Webapplikationen wie Webmail, soziale Netzwerke, Musikplayer- oder Browserspiele gedacht sind. Sie werden klein dargestellt und sind nur am jeweiligen Favicon erkennbar, was Platz spart.

  4. Aza Raskin zeigt Tab Candy für Firefox

    Aza Raskin zeigt Tab Candy für Firefox

    Tab Candy sorgt für Überblick bei vielen geöffneten Tabs. Diese lassen sich leicht gruppieren, stapeln und mit einem Klick aufrufen. Noch steckt das Mozilla-Projekt in der Alphaphase.

  5. Peppermint OS Ice - Eindrücke

    Peppermint OS Ice - Eindrücke

    Die Linux-Distribution Peppermint OS Ice zielt auf den Einsatz auf Netbooks ab. Sie soll den Anwender schnell und unkompliziert mit dem Internet verbinden.

  6. Opera Mini 5.1 für Android

    Opera Mini 5.1 für Android

    Opera Mini 5.1 für Android ist fertig. Aufgrund der Client-Server-Architektur verspricht der Browser eine höhere Geschwindigkeit als andere Browser, vor allem bei niedrigen Bandbreiten.

  7. Mozilla zeigt Neuerungen der Firefox 4 Beta 1

    Mozilla zeigt Neuerungen der Firefox 4 Beta 1

    Mozilla hat eine erste Beta der kommenden Firefox-Version 4 veröffentlicht. Die zunächst vorgesehene Versionsnummer 3.7 wird übersprungen. Bereits in der Beta 1 präsentiert sich Firefox im neuen Kleid, wartet mit neuen Funktionen auf und ist schneller.

  8. Opera 10.60

    Opera 10.60

    Opera 10.60 bringt höhere Geschwindigkeit und unterstützt eine Standortbestimmung. Außerdem sind damit Offlineapplikationen möglich und WebM-Wiedergabe wurde integriert. AVG-Technik soll das Surfen sicherer machen.

  9. Firefox Home fürs iPhone - Werbevideo

    Firefox Home fürs iPhone - Werbevideo

    Mozilla hat seine iPhone-Applikation Firefox Home fertiggestellt und an Apple zur Aufnahme in den App Store übergeben. Die Applikation richtet sich an Firefox-Nutzer, die ein iPhone verwenden.

[nächste Seite]

  1. Seiten: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
Folgen Sie uns