Abo
23.07.2014 / 09:00

Video

Websockets und Bluetooth LE

Golem.des hauseigener Bastler Alexander Merz erklärt, wie mit Hilfe von Bluetooth LE und Websockets ein Raspberry Pi zur fernbedienbaren Fernbedienung wird. So kann iTunes auf dem Laptop gesteuert werden, ohne den Rechner zu berühren.

Websockets und Bluetooth LE

Video: Websockets und Bluetooth LE (2:36)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  2. Hilton Digital Key im Kurztest: Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  3. Android-App für Raspberry programmieren: werGoogelnKann (kann auch Java)

  4. Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus

Verwandte Themen

  1. Raspberry Pi
  2. Websockets
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. MCL Computer & Zubehör GmbH, Böblingen
  3. Bundeskartellamt, Bonn
  4. Daimler AG, Gaggenau

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige