Abo
09.07.2014 / 14:07

Video

Diablo 3 Ultimate Evil Edition auf PS4 angespielt

Wir haben die Playstation-4-Fassung von Diablo 3 Reaper of Souls Ultimate Evil Edition angespielt und das Gameplay des Actionrollenspiels von Blizzard aufgezeichnet.

Diablo 3 Ultimate Evil Edition auf PS4 angespielt

Video: Diablo 3 Ultimate Evil Edition auf PS4 angespielt (1:20)

Sprechtext

Der Höllenfürst hat es geschafft: Auch auf den neuen Konsolen können Spieler ab August 2014 in Diablo 3 antreten. Beim Anspielen hat die Playstation-4-Fassung von Reaper of Souls einen sehr guten Eindruck hinterlassen: Sie verbindet die direkte Steuerung der PS3- und Xbox-360-Version mit der bekannt schicken und detailreichen Grafik vom PC oder Mac.

Außerdem läuft das Ganze sehr flüssig: Blizzard kündigt 60 Bilder pro Sekunde an - und diese Bildrate hält das Spiel beim ersten Anspielen auch. Selbst dann, wenn sich etwa im Koopmodus massenweise große und kleine Monster auf die Spieler stürzen.

Blizzard veröffentlicht das Add-on gemeinsam mit dem Hauptprogramm Diablo 3 im Rahmen der sogenannten Ultimate Evil Edition für Playstation 3 und 4 sowie für die Xbox 360 und Xbox One gegen Ende August 2014.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Blizzard: Der Countdown für den Totenbeschwörer in Diablo 3 läuft

  2. Monument Valley 2 im Test: Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt

  3. Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K

  4. Star Wars Battlefront 2 angespielt: Fantastische Duelle zwischen dämlichen Droiden

  5. Arms im Test: Gerade statt Aufwärtshaken

Verwandte Themen

  1. Angespielt
  2. Blizzard
  3. Diablo 3
  4. Games
  5. Playstation 3
  6. Playstation 4
  7. Rollenspiel
  8. Spielekonsole
  9. Xbox 360
  10. Xbox One
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Emsland-Stärke GmbH, Emlichheim
  2. Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. endica GmbH, Karlsruhe

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige