Abo

Video: Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 1 ist Sonys neues Oberklasse-Smartphone. Es ist das erste Xperia-Smartphone mit einer Triple-Kamera. Das Display im 21:9-Format sorgt für ein schmales Gehäuse. Im Juni 2019 soll das Xperia 1 zum Preis von 950 Euro erscheinen.

Video veröffentlicht am
Sony Xperia 1 - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 1 ist das erste Sony-Smartphone mit einer Triple-Kamera. Durch den Einbau von drei verschiedenen Optiken kann zwischen einem normalen Modus, einem Super-Weitwinkel- sowie einem Teleobjektiv gewechselt werden. Die normale und die Zoomkamera sind mit einem optischen Bildstabilisator versehen, der wackelfreie Aufnahmen verspricht.

Das Xperia 1 hat neben der normalen Kamera-App eine weitere App speziell für Videoaufnahmen. Damit lassen sich vor der Videoaufnahme verschiedene Einstellungen wie Farbtiefe, Blende und manueller Fokus verändern. Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera.

Das 6,5 Zoll große OLED-Display im Xperia 1 hat ein Format von 21:9 und liefert eine Auflösung von 3.840 x 1.644 Pixeln. Es kann 4K-Inhalte mit HDR-Unterstützung abspielen. Die schmale Bauform sorgt dafür, dass sich das Gerät gut einhändig bedienen lässt.

Im rechten Gehäuserand befinden sich ein Ein-Schalter mit integriertem Fingerabdrucksensor, ein herkömmlicher Ein-Aus-Schalter, die Lautstärketasten und ein Kameraknopf, um sofort mit der Kamera ein Foto aufnehmen zu können. Der schnelle Snapdragon 855 von Qualcomm lässt das Smartphone schnell reagieren, standardmäßig sind 128 GByte Flash-Speicher eingebaut.

Das Smartphone läuft mit Android 9 alias Pie und den Sony-typischen Anpassungen bei der Oberfläche.

Sony will das Xperia 1 im Juni für 950 Euro auf den Markt bringen.

Folgen Sie uns