Abo

Video: AMD zeigt Epyc alias Rome

AMDs Chefin Lisa Su stellt Rome vor - so heißt die zweite Epyc-Generation von Server-CPUs mit bis zu 64 Kernen. Der Prozessor besteht aus neun Dies, wovon acht in 7 nm mit je acht Kernen entstehen und ein I/O-Die mit den DDR4-Speichercontrollern in 14 nm.

Video veröffentlicht am
AMD zeigt Epyc alias Rome

Quelle: AMD

Folgen Sie uns