Abo
01.09.2017 / 15:00

Video

Lenovo Moto X4 (Ifa 2017)

Das Moto X4 bietet eine interessante Ausstattung zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis. Golem.de hat sich das neue Smartphone von Lenovo in einem ersten Hands on angeschaut.

Lenovo Moto X4 (Ifa 2017)

Video: Lenovo Moto X4 (Ifa 2017) (1:09)

Lenovo hat das neue Moto X4 vorgestellt. Das Smartphone kostet 400 Euro und bietet dafür eine gute Ausstattung.

Highlights sind die Dual-Kamera und der eingebaute Sprachassistent Alexa. Mit der Kamera können wir dank zweier Objektive Bilder mit künstlich erzeugter Hintergrundunschärfe machen. Außerdem erkennt die Kamera Produkte, Visitenkarten und Sehenswürdigkeiten.

Alexa ist auf dem Moto X4 vorinstalliert, für die Spracheingabe hätten wir aber eine ruhigere Umgebung gebraucht.

Das 5,2-Zoll-Display hat Full-HD-Auflösung, im Inneren des Smartphones arbeitet Qualcomms Snapdragon 630. Die Benutzeroberfläche von Android 7.1.1 läuft flüssig. Das Gehäuse des Moto X4 ist sehr gut verarbeitet.

Insgesamt ist unser erster Eindruck vom Moto X4 sehr positiv. Bei einem Preis von 400 Euro bietet das Smartphone gehobene Mittelklasseausstattung und einige clevere Extras. In den Handel komen soll es Ende September.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Verwandte Artikel

  1. Moto X4 im Hands on: Lenovos Preis-Leistungs-Kracher

  2. Lenovo: Neues Moto X4 kommt mit Amazon Alexa für 400 Euro

  3. Android 8.0: Lenovos Oreo-Plan für Moto-Smartphones hat Lücken

  4. Lenovo: Moto Z2 Force kommt mit unkaputtbarem Display für 800 Euro

  5. Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht

Verwandte Themen

  1. Amazon Alexa
  2. Android
  3. Android-Handy
  4. Handy
  5. Ifa 2017
  6. Lenovo
  7. Mobil
  8. Motorola
  9. Smartphone
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Germersheim

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige