Abo
03.01.2017 / 20:39

Video

AMD stellt Freesync 2 vor (CES 2017)

AMD führt mit Freesync 2 die Möglichkeit ein, dass kompatible Monitore automatisch zwischen HDR- und SDR-Inhalten umschalten können. Freesync setzt mindestens eine Polaris-GPU voraus.

AMD stellt Freesync 2 vor (CES 2017)

Video: AMD stellt Freesync 2 vor (CES 2017) (3:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Display: Freesync 2 wechselt automatisch zwischen SDR und HDR

  2. LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind

  3. Linux: AMDs Vega mit freiem Treiber deutlich schneller

  4. Ultrasharp UP3017Q: Dells OLED-Monitor kommt doch

Verwandte Themen

  1. AMD
  2. CES 2017
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  4. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige