Abo
03.01.2017 / 20:39

Video

AMD stellt Freesync 2 vor (CES 2017)

AMD führt mit Freesync 2 die Möglichkeit ein, dass kompatible Monitore automatisch zwischen HDR- und SDR-Inhalten umschalten können. Freesync setzt mindestens eine Polaris-GPU voraus.

AMD stellt Freesync 2 vor (CES 2017)

Video: AMD stellt Freesync 2 vor (CES 2017) (3:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Display: Freesync 2 wechselt automatisch zwischen SDR und HDR

  2. LG 34UC79G im Test: Exzellenter Curved-Ultra-Widescreen mit 144 Hz plus Freesync

  3. Prozessor: Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  4. Miix 720: Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich

Verwandte Themen

  1. AMD
  2. CES 2017
Anzeige