Abo

Video: Projektionen zur Orientierung - Bericht

Das Beamer-System von Mitsubishi Electric soll die Orientierung in Gebäuden und Stationen erleichtern. Auch bei der Nutzung von Fahrstühlen kann das System helfen, wie uns der Hersteller in Tokio zeigte.

Video veröffentlicht am
Projektionen zur Orientierung - Bericht

Mitsubishi Electric will mit Hilfe von Beamern die Orientierung in Gebäuden und Bahnhöfen erleichtern. Die Projektoren können animierte Informationen auf den Boden werfen, die unter anderem Richtungen anzeigen.

Die Beamer können auch bei Fahrstühlen eingesetzt werden und beispielsweise den Weg zum richtigen Lift anzeigen. Dort angekommen, weisen die Animationen die wartenden Nutzer darauf hin, dass ihre Aufzugkabine ankommt.

Besonders hilfreich ist Mitsubishi Electrics System für Rollstuhlfahrer: Eine Projektion zeigt vor dem Fahrstuhl wartenden Personen an, wenn ein Rollstuhlfahrer in ihrem Stockwerk den Lift verlassen will. Der Beamer schafft dabei einen Freiraum vor der Tür, der verschwindet, sobald sich die Tür öffnet. Dadurch kann der Rollstuhlfahrer leichter aus der Kabine hinausfahren.

Mitsubishi Electric setzt eine vergleichbare Beamer-Technik bereits bei seiner Fahrzeugstudie Emirai3 xDAS ein.

Folgen Sie uns