Abo
18.10.2012 / 12:44

Video

Cymer erklärt Plasma-Laser für EUV

Mike Lercel von Cymer erklärt, wie eine EUV-Lichtquelle funktioniert. Die Abkürzung steht für Extreme Ultraviolet Lithography. EUV ist eine der entscheidenden Grundlagentechnologien für die weitere Verkleinerung der Strukturen von Halbleitern.

Cymer erklärt Plasma-Laser für EUV

Video: Cymer erklärt Plasma-Laser für EUV (6:53)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. EUV-Lithographie: ASML kauft Laserentwickler Cymer

  2. Außerirdische: Ein Laser soll die Erde unsichtbar machen

  3. Fertigungstechnik: EUV wird so schnell nicht serienreif

  4. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  5. Chipmaschinenausrüster: ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

Verwandte Themen

  1. ASML
  2. Intel
  3. Laser
Anzeige
Stellenmarkt
  1. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. BWI GmbH, Bonn oder München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de