Abo
18.10.2012 / 12:44

Video

Cymer erklärt Plasma-Laser für EUV

Mike Lercel von Cymer erklärt, wie eine EUV-Lichtquelle funktioniert. Die Abkürzung steht für Extreme Ultraviolet Lithography. EUV ist eine der entscheidenden Grundlagentechnologien für die weitere Verkleinerung der Strukturen von Halbleitern.

Cymer erklärt Plasma-Laser für EUV

Video: Cymer erklärt Plasma-Laser für EUV (6:53)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. EUV-Lithographie: ASML kauft Laserentwickler Cymer

  2. Außerirdische: Ein Laser soll die Erde unsichtbar machen

  3. Fertigungstechnik: EUV wird so schnell nicht serienreif

  4. Atom-Unfall: WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  5. Fab-Ausrüster: ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

Verwandte Themen

  1. Intel
  2. Laser
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Völkel Mikroelektronik GmbH, Münster (Nordrhein-Westfalen)
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige