Abo
12.05.2016 / 12:05

Video

Dell Latitude 12 E5270 - Fazit

Das Latitude 12 E5270 ist ein klassisches 12-Zoll-Notebook. Es ist robust und gehört zu den letzten Dell-Notebooks, die noch einen E-Dock-Anschluss haben. Das Display ist leider schlecht.

Dell Latitude 12 E5270 - Fazit

Video: Dell Latitude 12 E5270 - Fazit (0:55)

Das Latitude 12 E5270 ist eines der letzten Notebooks, die Dell noch mit einem robusten E-Dock-Anschluss auf der Unterseite ausliefern wird. Das Notebook ist recht dünn und bietet dennoch einen regulären Ethernetanschluss. Dafür hat Dell ein wenig getrickst: Der Anschluss befindet sich im Displayscharnier, dort ist die erforderliche Höhe bei guter Gehäusestabilität vorhanden. Überraschend schlecht ist das Display in unserem Gerät mit einer starken Winkelabhängigkeit. Das macht das Geschäftskundenotebook allerdings auch sehr günstig. Wem 1.366 x 768 Pixel und eine herkömmliche Festplatte reichen, der bekommt das Latitude 12 schon zu Preisen um die 1.000 Euro. Mit einem Full-HD-Display und einer 128-GByte-SSD kostet das Gerät aber schon rund 1.500 Euro.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Tecra X40-D: Toshibas 17 mm flache Ultrabooks nutzen eine IR-Kamera

  2. Asus Rog Strix: Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

Verwandte Themen

  1. Business-Notebooks
  2. Computer
  3. Dell
  4. Mobil
  5. Notebook
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  3. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Veolia - ÖKOTEC Energie­manage­ment GmbH, Berlin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige