Abo
05.03.2013 / 13:39

Video

Martin G. Curley - Interview (Cebit 2013)

Martin Curley, Leiter der europäischen Intel Labs, erklärt im Gespräch mit Golem.de, wie sein Unternehmen sich vom Chiphersteller zum universellen IT-Konzern wandeln will. Elektroautos und Smart Grids spielen dabei ebenso eine Rolle wie Ultrabooks.

Martin G. Curley - Interview (Cebit 2013)

Video: Martin G. Curley - Interview (Cebit 2013) (4:30)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Intels CTO: 100 GBit/s für Netzwerke und Probleme nach 10-Nanometer-CPUs

  2. Merged-Reality-Headset: Intel stellt Project Alloy ein

  3. Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  4. Intel-Labs-Chef im Interview: Vom Chiphersteller zum universellen IT-Konzern

Verwandte Themen

  1. Cebit
  2. Cebit 2013
  3. Intel
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige