Abo
04.03.2015 / 13:30

Video

Lenovo Vibe Shot - Hands on (MWC 2015)

Das Lenovo Vibe Shot überrascht durch gute Hardware zum günstigen Preis. Interessante Kamerafunktionen bietet es ebenfalls, die wir auf dem MWC 2015 ausprobieren konnten.

Lenovo Vibe Shot - Hands on (MWC 2015)

Video: Lenovo Vibe Shot - Hands on (MWC 2015) (1:13)

Sprechtext

Lenovo zeigt auf dem MWC 2015 sein neues Android-Smartphone Vibe Shot. Das fällt direkt durch seine Kamera auf: Sie hat 16 Megapixel, einen Dreifach-Blitz und einen Infrarot-Sensor zur schnellen Fokussierung. Eine Besonderheit ist der kleine Schalter am Rand des Gerätes, der zwischen Smart- und Pro-Modus für Fotografie umschaltet.

Der Smart-Modus erkennt Situationen automatisch. Das gibt es auch bei anderen Smartphones, beim Vibe Shot werden dem Nutzer allerdings zusätzlich Tipps gegeben, wie er zu einem guten Ergebnis kommt. So werden uns etwa im Porträt-Modus die optimale Entfernung und die beste Position für die Aufnahme angezeigt. Im Pro-Modus kann der Nutzer viele Einstellungen manuell festlegen.

Bei der Hardware bietet das Vibe Shot eine gute Ausstattung: Dank des Snapdragon-615-Prozessors und 3 GByte Arbeitsspeicher läuft die Android-Version 5.0.2 flüssig. Das Display ist 5 Zoll groß, Inhalte werden dank Full-HD-Display scharf angezeigt.

Das Vibe Shot soll im Juni 2015 in den Handel kommen, der Preis für das Einstiegsmodell liegt bei 350 US-Dollar.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Miix 720: Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich

  2. Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange

  3. Snapdragon 835 angetestet: Qualcomms neue High-End-Plattform

  4. Pannen-Smartphone: Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  5. Super MHL angesehen: Viereckig, verdrehbar und 8K-tauglich

Verwandte Themen

  1. Handy
  2. Lenovo
  3. Messe
  4. Mobil
  5. MWC 2015
  6. Smartphone
  7. Test
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Daimler AG, Kirchheim unter Teck
  3. Hauni Primary GmbH, Schwarzenbek
  4. GK Software AG, Schöneck, St. Ingbert, Berlin, Köln

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige