Abo
14.05.2014 / 16:19

Video

Gigabytes Mainboards für Haswell-Refresh ausprobiert

Gigabyte hat die Golem-Redaktion besucht und neue Z97-Mainboards für Intels Haswell Refresh gezeigt. Das Z97X-SOC für etwa 170 sowie 180 Euro richten sich an Übertakter, SOC steht für Super Overclocking. Das 300 Euro teure Z97X-Gaming G1 WiFi Black Edition bietet einen PLX-Chip für bis zu vier Grafikkarten im Crossfire- oder SLI-Modus mit je acht PCIe-3.0-Lanes.

Gigabytes Mainboards für Haswell-Refresh ausprobiert

Video: Gigabytes Mainboards für Haswell-Refresh ausprobiert (1:06)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

elitezocker 21. Mai 2014

Sei nicht zu kritisch! Da wurde eine CPU in den Sockel gesteckt. Die hat einwandfrei...


Verwandte Artikel

  1. Aero 15 X: Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  2. Top 500: Schweizer Supercomputer ist drittschnellstes System weltweit

  3. X299E-ITX/ac: Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  4. Z170 und Q170: Intel packt mit Skylake PCI-Express 3.0 in den Chipsatz

  5. Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

Verwandte Themen

  1. Gigabyte
  2. Haswell
  3. Mainboard
  4. PC-Hardware
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige