Abo
  • Services:

Video: Enway Blitz - Kurzbericht

Das Berliner Startup Enway hat eine selbstfahrende Kehrmaschine entwickelt. Wir haben uns die Maschine einmal vorführen lassen.

Video veröffentlicht am
Enway Blitz - Kurzbericht

Saubere Straßen und Bürgersteige wie von Geisterhand - das könnten künftig selbstfahrende Kehrmaschinen erledigen. Einen ersten Prototyp für eine solche Maschine hat in den vergangenen anderthalb Jahren das Berliner Startup Enway entwickelt.

Der Blitz, wie das Modell heißt, fährt autonom einen bestimmten Straßenbereich ab. Die Kehrmaschine erfasst die Umgebung mit Hilfe von Laserscannern. Einer davon befindet sich auf einem erhöhten Trägergestell. Die Sensoren müssen das Fahrzeug stoppen, wenn ein Fußgänger zu nahe kommt.

Große Objekte darf der Blitz ebenfalls nicht überfahren oder einsaugen. Schon gar nicht kleine Tiere wie einen Hund oder eine Katze. Verschiedene Kommunen und Firmen testen den Blitz in den kommenden Monaten.

Inzwischen hat sich Enway schon eine Großkehrmaschine von Bucher für Testzwecke angeschafft. Allerdings passt die große Maschine nicht mehr in die Garage des Startups. Das ist bei dem kleinen Blitz zum Glück noch nicht der Fall.

Folgen Sie uns