Abo

Video: Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Video veröffentlicht am
Cepton Lidar angesehen

Das kalifornische Startup Cepton will mit einem neuartigen Konzept zuverlässige und günstige Laserscanner herstellen.

Das Unternehmen hat dazu eine spezielle Technik entwickelt. Diese bringt Laserdioden zum Vibrieren. Dadurch können wenige Dioden ein großes Sichtfeld abdecken. Anfällige Spiegel oder andere mechanische Elemente werden nicht benötigt.

Golem.de ließ sich auf einer Fahrt durch Berlin den Lidar vorführen. In der Punktewolke waren andere Verkehrsobjekte gut zu erkennen. Ob der Sensor tatsächlich massentauglich ist, wird sich aber noch zeigen müssen.

Folgen Sie uns