Abo
02.09.2016 / 14:40

Video

Epson-Moverio-BT-300-AR-Brille - Hands on (Ifa 2016)

Wir sehen uns die Augmented-Reality-Brille Epson Moverio BT-300 auf der Ifa 2016 an.

Epson-Moverio-BT-300-AR-Brille - Hands on (Ifa 2016)

Video: Epson-Moverio-BT-300-AR-Brille - Hands on (Ifa 2016) (1:12)

Epson zeigt auf der Ifa 2016 seine neue Augmented-Reality-Brille. Die Moverio BT-300 ist leichter als ihre Vorgängerin und eignet sich auch für Brillenträger: Hierzu legt Epson zwei Nasenstücke bei, die Bügel sind flexibel. Bedient wird die Moverio mit einer kleinen Steuereinheit, die technisch und von den Funktionen her einem Android-Smartphone entspricht. Neu ist die höher auflösende Darstellung mit OLED-Technik, die mit 720p ins Sichtfeld projiziert wird. Durch eine Kamera im Rahmen sind Augmented-Reality-Anwendungen möglich. Wir haben eine Labyrinth-Demo ausprobiert. Epson plant, die Moverio BT-300 ab November 2016 für 850 Euro zu verkaufen. Anwendungsfelder sind Copter, Museen und Theater.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. EH-LS100: Epson-Beamer projiziert 130-Zoll-Bild aus 6 cm Entfernung

  2. Ingress Prime: Niantic überarbeitet das Spiel vor Pokémon Go

  3. VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  4. Moverio BT-300 ausprobiert: Wir rollen eine Kugel durch ein AR-Labyrinth

  5. Hololens: Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

Verwandte Themen

  1. Augmented Reality
  2. Epson
  3. Wearable
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Möhringen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige