Abo
22.04.2015 / 15:27

Video

Microsoft Handpose (Herstellervideo)

Microsoft hat mit Handpose den Prototyp eines Systems zur Handerkennung vorgestellt, das so genau arbeiten soll, dass sogar Gebärdensprache erkannt werden könnte. Doch die Einsatzmöglichkeiten reichen viel weiter - und könnten ein neues Mensch-Maschine-Interface bilden.

Microsoft Handpose (Herstellervideo)

Video: Microsoft Handpose (Herstellervideo) (0:55)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Surface Book: Performance Base kostet mindestens 2.600 Euro

  2. Security: Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  3. Handpose: Microsoft entwickelt Kinect für die Hand

Verwandte Themen

  1. Microsoft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Audicon GmbH, Stuttgart
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige