Video: Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Video veröffentlicht am
Exoskelett Paexo ausprobiert

Das Paexo ist ein Exoskelett, das von Ottobock entwickelt wurde. Das Anlegen ist fast so einfach wie einen Rucksack aufzusetzen und dauert weniger als eine Minute.

Das passive System verleiht uns keine Superkräfte – dafür ist es aber auch nicht gedacht. Es soll zum Beispiel Menschen helfen, die über ihrem Kopf Montagearbeiten ausführen. Das funktioniert auch ziemlich gut. Dabei ist das Prinzip einfach:

Oton

Soenke Roessing

Projektleiter Paexo

Das System lässt sich individuell anpassen und soll sich auch für verschiedene Körpergrößen eignen. Weitere Einsatzfelder könnten sich im medizinischen Bereich auftun, wo bereits aktive Exoskelette genutzt werden, um gelähmten Patienten zu helfen. Ottobock entwickelt zurzeit ebenfalls aktive und semiaktive Systeme. Vielleicht verleihen uns die ja irgendwann Superkräfte?

Folgen Sie uns