Abo
08.10.2014 / 14:14

Video

Chemie-Nobelpreis für Stefan Hell - MPG

Stefan Hell, Leiter des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie in Göttingen, hat 2014 den Nobelpreis für Chemie erhalten. Er hat ein Mikroskop entwickelt, das einen Blick in die Nanowelt ermöglicht. Das Video stellt die STED-Mikroskopie vor.

Chemie-Nobelpreis für Stefan Hell - MPG

Video: Chemie-Nobelpreis für Stefan Hell - MPG (7:23)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Auszeichnungen: Schwedischer König überreicht Nobelpreise

  2. Nobelpreis: Die Wissenschaft vom molekularen Spielzeug

  3. Chemienobelpreis: Deutscher Forscher für Fluoreszenzmikroskopie ausgezeichnet

  4. Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

  5. Quantenprogrammierung: "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Verwandte Themen

  1. Nobelpreis
  2. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. Zühlke Engineering GmbH, Hannover, München, Eschborn (Frankfurt am Main)
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  4. Mobile Software AG, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige