Abo
13.05.2016 / 11:32

Video

Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal

Skullconduct ist ein biometrisches System, das den Schädel als Merkmal nutzt. Dabei wird erfasst, wie der Knochen ein Schallsignal verändert.

Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal

Video: Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal (0:29)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Skullconduct: Der Schädel meldet den Nutzer an der Datenbrille an

  2. Kreditkarten: Mastercard testet Fingerabdruckscanner für mehr Sicherheit

  3. Smart Glasses: Deutsche Telekom und Zeiss arbeiten an Datenbrille

  4. Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  5. Cobot: Nicht so grob, Kollege Roboter!

Verwandte Themen

  1. Biometrie
  2. Datenbrille
  3. Project Aura
  4. Project Glass
  5. Security
  6. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  2. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige