Abo
13.05.2016 / 11:32

Video

Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal

Skullconduct ist ein biometrisches System, das den Schädel als Merkmal nutzt. Dabei wird erfasst, wie der Knochen ein Schallsignal verändert.

Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal

Video: Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal (0:29)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Skullconduct: Der Schädel meldet den Nutzer an der Datenbrille an

  2. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Smart Glass: Google Glass bei erstem Händler ab 1.550 Euro erhältlich

  4. Datenbrille: Google Glass kehrt als Business-Variante zurück

  5. Jaxa: Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

Verwandte Themen

  1. Biometrie
  2. Datenbrille
  3. Project Aura
  4. Project Glass
  5. Security
  6. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige