Abo
13.05.2016 / 11:32

Video

Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal

Skullconduct ist ein biometrisches System, das den Schädel als Merkmal nutzt. Dabei wird erfasst, wie der Knochen ein Schallsignal verändert.

Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal

Video: Skullconduct - der Schädel als biometrisches Merkmal (0:29)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Skullconduct: Der Schädel meldet den Nutzer an der Datenbrille an

  2. Biometrie: Airlines wollen Ausweis durch Fingerabdruck ersetzen

  3. Smart Glasses: Deutsche Telekom und Zeiss arbeiten an Datenbrille

  4. Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  5. Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

Verwandte Themen

  1. Biometrie
  2. Datenbrille
  3. Project Aura
  4. Project Glass
  5. Security
  6. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige