Abo
17.08.2012 / 09:04

Video

mPrinter - Minidrucker zum Selbstprogrammieren

Der mPrinter ist ein Thermodrucker mit optionalem Akku, der über WLAN oder USB angesprochen und über Kickstarter finanziert wird. Er soll vom Rechner, Smartphone oder über das Internet mit Druckaufträgen versorgt werden. Mit kleinen Javascript-Programmen sollen auch dynamische Daten von Webdiensten abgefragt und dann ausgedruckt werden. So entsteht die ganz persönliche Druckmaschine.

mPrinter - Minidrucker zum Selbstprogrammieren

Video: mPrinter - Minidrucker zum Selbstprogrammieren (2:46)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. mPrinter: Winziger Internetdrucker findet Nachahmer

  2. Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar

  3. Panasonic: Stabiler Drucker mit Thermopapier und Akku

  4. Adafruit Iot Pi: Raspberry Pi im selbstgebauten WLAN-Drucker

  5. Little Printer: Minizeitung auf dem Kassenbon für 250 Euro

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. Kickstarter
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige