Abo

Video: Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Video veröffentlicht am
Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Wir haben den schwarzen Doppelturm auf dem 2990WX mit 32 Kernen und 250 Watt thermischer Verlustleistung getestet.

Der Dark Rock Pro TR4 besteht aus einer sehr großen Coldplate, in der sieben Heatpipes stecken und diese wiederum in den Aluminiumlamellen. Die Montage ist etwas aufwendiger als bei anderen Modellen: Wir müssen Abstandshalter und drei Schienen verwenden und durch die abdeckende Lamelle hindurch den Kühler verschrauben.

Wärmeleitpaste und ein zweiter Lüfter gehören zum Lieferumfang. Im Betrieb ist der Dark Rock Pro TR4 bei voller Drehzahl hörbar, bei reduzierter sehr leise. Er kühlt ähnlich gut wie Noctuas NH-U14S, der aber lässt sich einfacher montieren und lässt mehr Raum für Speichermodule.

Wer jedoch auf die Optik Wert legt, kann bedenkenlos zugreifen. Be quiet verkauft den Dark Rock Pro TR4 für knapp 90 Euro.

Role88 27. Nov 2018

Der Ryzen wird vor allem wegen der Preis/Leistung gefeiert und ist ausreichend für den...

Role88 27. Nov 2018

Die Bequiet Netzteile waren bis einschließlich zum L7 Schrott, meins ging 3 mal kaputt...

HorkheimerAnders 14. Nov 2018

Das ist nur Symbologie...

Silberfan 12. Nov 2018

Hab den Be Quiet Dark Rock Pro 3 auf einem AMD Ryzen 1800x am laufen. Im Oc bei 8X 4.0...


Folgen Sie uns