Abo

Video: Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Video veröffentlicht am
Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues Top-Smartphone. Das 6,4 Zoll große Gerät hat auf der Rückseite eine Dreifachkamera – mehr als zwei Kameras verbaute Samsung bisher nur beim Galaxy A7 und Galaxy A9.  

Die Qualität der Fotos ist beim Galaxy S10+ aber weitaus besser als bei den beiden anderen Mittelklasse-Smartphones. Besonders Tageslichtaufnahmen gelingen äußerst gut und gefallen uns stellenweise besser als die mit Huaweis Mate 20 Pro gemachten Fotos.  

Für unerfahrene Fotografen praktisch ist die Motiverkennung: Eine KI zeigt uns dabei den besten Blickwinkel an – das funktioniert meistens sehr gut. Stark ist auch der Superstabilisator der Videoaufnahme: Wir können extrem mit dem Smartphone wackeln, auf dem fertigen Video ist davon fast nichts zu sehen.  

Die duale Frontkamera ist direkt in das Display-Glas eingebaut. Das zweite Objektiv hat einen etwas größeren Blickwinkel, wirklich notwendig finden wir das aber eigentlich nicht. Stattdessen hätte uns eine einzelne Kamera mit einem kleineren Loch im Display besser gefallen – wie beim Galaxy S10 und Galaxy S10e.  

Unter dem Displayglas ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut, der zuverlässig funktioniert. Unter direkter Sonneneinstrahlung ist er erkennbar, im Alltag hat uns das aber nicht gestört. Der Einschalter ist für unseren Geschmack etwas zu hoch verbaut. Wir müssen uns beim Ausschalten des Smartphones arg strecken, um ihn zu erreichen.  

Ausgeliefert wird das Galaxy S10+ mit Android 9 und One UI, der neuen Benutzeroberfläche von Samsung. Diese ist so aufgebaut, dass Nutzer Inhalte besser mit ihrem Daumen erreichen können – zumindest bei den System-Apps. Das Design gefällt uns, es ist schlichter als bei Samsungs voriger UI.  

Insgesamt ist das Galaxy S10+ ein sehr gutes Smartphone, das sich besonders durch das hervorragende Display und die Triple-Kamera auszeichnet. Der Preis ist allerdings mit mindestens 1.250 Euro ziemlich hoch – das normale Galaxy S10 könnte für manchen die preislich attraktivere Alternative sein.

abufrejoval 08. Mär 2019

Ich habe DEX nie probiert, daher weiß ich nicht was es wirklich taugt. Aber mit PhoenixOS...

TarikVaineTree 06. Mär 2019

Ernsthaft, die könnten die Plus-Reihe und die Note-Reihe ruhig endlich mal verschmelzen...


Folgen Sie uns