Abo
02.09.2014 / 13:56

Video

ORA-1 Smart Glasses Developer Version

Die Ora-X von Optinvent soll nicht nur ein höher aufgelöstes Display als Googles Glass bieten, sondern auch ein breiteres Sichtfeld. Obendrein verspricht Optinvent eine lange Akkulaufzeit und bietet die Ora-X für günstige 300 US-Dollar an.

ORA-1 Smart Glasses Developer Version

Video: ORA-1 Smart Glasses Developer Version (7:23)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Optinvent Ora-X: 300-Dollar-Datenbrille läuft ohne Smartphone

  2. VR Desktop: Oculus Rift mit Mac-Unterstützung

  3. Search Light: Google testet schlanke Such-App

  4. Kitkat-Werbespot: Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  5. Apps und Games für VR-Headsets: VR taugt für mehr als nur Spiele

Verwandte Themen

  1. Android
  2. Android 4.4
  3. Head-Mounted Display
  4. Project Aura
  5. Project Glass
  6. VR
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Landeshauptstadt München, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige