Abo

Video: Gamecube-Controller mit Nintendo Switch ausprobiert

Wir probieren Gamecube-Controller an der Nintendo Switch aus.

Video veröffentlicht am
Gamecube-Controller mit Nintendo Switch ausprobiert

Mario Kart, Breath of the Wild und das kommende Mario Odyssey mit dem Gamecube-Controller spielen? Das ist seit dem Firmwareupdate 4.0 für die Nintendo Switch möglich.

Nötig ist dafür einer der Gamecube-Adapter, die für die Wii U erschienen sind. Er muss vorne in das Dock der Switch gesteckt werden, danach erscheint das Gamepad unter den gekoppelten Geräten.

Als einzige Taste wird nur der ZL-Knopf nicht umgesetzt, auch die Rumble-Motoren werden nicht unterstützt. Alle anderen Funktionen sind vorhanden. Besonders der Analog-Stick lässt präzise Eingaben zu. Durch die analogen Schultertasten könnte der Controller für Rennspiele und Rocket League interessant werden. Für Super Smash Bros. ist er es sowieso.

Folgen Sie uns