Abo
27.05.2015 / 09:46

Video

Vergleich Streaming von Doom 3 mit neuer Technologie

Im Trailer zeigen Forscher von Microsoft und der Duke University anhand von Doom 3, welche Vorteile eine neue Methode zum Streaming von Spielen bietet. Sie benötigt weniger Bandbreite und erlaubt so unter anderem detailreichere Grafik.

Vergleich Streaming von Doom 3 mit neuer Technologie

Video: Vergleich Streaming von Doom 3 mit neuer Technologie (0:44)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

GodsCode 27. Mai 2015

Ich könnte schwören, ich habe bereits vor einem Jahr so ein Video gesehen?


Verwandte Artikel

  1. Doom: Zenimax übernimmt Escalation Studios

  2. Oculus Rift: Team Fortress 2 ja, Doom 3 nein

  3. Microsoft Research: Lokales Rendern spart Bandbreite beim Spiele-Streaming

  4. Pietsmiet: "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Tastatur-App: Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

Verwandte Themen

  1. Doom
  2. Games
  3. id Software
  4. Microsoft
  5. Streaming
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. UCM AG, Rheineck (Schweiz)

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige