Abo
07.06.2012 / 08:10

Video

Head-mounted Display - Interview mit John Carmack

Ausgesuchte Journalisten durften auf der E3 2012 eine Hobbyentwicklung von Doom-Erfinder John Carmack ausprobieren. Mit dem Head-mounted Display auf dem Kopf entsteht für Spieler der Eindruck, sie würden tatsächlich inmitten einer virtuellen Welt stehen.

Head-mounted Display - Interview mit John Carmack

Video: Head-mounted Display - Interview mit John Carmack (7:05)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

hmmm 07. Jun 2012

und was ist mit denen aus Kansas, sowie Carmack?


Verwandte Artikel

  1. DJI Goggles: Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen

  2. Zenimax: John Carmack will 22,5 Millionen US-Dollar

  3. Quake Champions angespielt: Wie früher - aber eben auch ein bisschen anders

  4. id Software: Nächste id Tech setzt auf FP16-Berechnungen

  5. Oculus Rift: Team Fortress 2 ja, Doom 3 nein

Verwandte Themen

  1. Bethesda
  2. Doom
  3. E3
  4. E3 2012
  5. Games
  6. Head-Mounted Display
  7. id Software
  8. Interview
  9. John Carmack
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige