Abo
15.01.2015 / 10:08

Video

Comingle Mod - Open-Source-Vibrator

Per Crowdfunding versucht Comingle, die Produktion seines Vibrators Mod zu finanzieren. Design, Elektronik und Software sollen unter einer offenen Lizenz stehen und zu eigenen Experimenten animieren.

Comingle Mod - Open-Source-Vibrator

Video: Comingle Mod - Open-Source-Vibrator (4:22)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Programmieren mit dem Dilduino: Der Vibrator für technische Spielereien

  2. Raspberry Pi: Pixel-Desktop für x86-Prozessoren bietet GPIO-Support

  3. Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber

  4. Win 2: GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  5. Microsoft: Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

Verwandte Themen

  1. Arduino
  2. Crowdfunding
  3. Indiegogo
  4. Open Hardware
  5. Open Source
Anzeige
Stellenmarkt
  1. TAP.DE Solutions GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  4. BWI GmbH, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de