Abo
15.01.2015 / 10:08

Video

Comingle Mod - Open-Source-Vibrator

Per Crowdfunding versucht Comingle, die Produktion seines Vibrators Mod zu finanzieren. Design, Elektronik und Software sollen unter einer offenen Lizenz stehen und zu eigenen Experimenten animieren.

Comingle Mod - Open-Source-Vibrator

Video: Comingle Mod - Open-Source-Vibrator (4:22)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Programmieren mit dem Dilduino: Der Vibrator für technische Spielereien

  2. Arduino MKR GSM und WAN: Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  3. Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar

  4. Gemini PDA: Der neue Psion nimmt Form an

  5. Microsoft: Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

Verwandte Themen

  1. Arduino
  2. Crowdfunding
  3. Indiegogo
  4. Open Hardware
  5. Open Source
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Ratbacher GmbH, Coburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige