Abo
29.01.2014 / 08:49

Video

Build with Chrome - Lego im Browser zusammenbauen

Mit der Webanwendung Build with Chrome kann man die bunten Lego-Plastiksteine zusammenbauen und das Ergebnis online veröffentlichen. Möglich macht das die Grafiktechnologie WebGL, mit der hardwarebeschleunigte 3D-Grafiken direkt im Browser angezeigt werden können.

Build with Chrome - Lego im Browser zusammenbauen

Video: Build with Chrome - Lego im Browser zusammenbauen (0:59)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Google I/O: Google stellt interaktive Kunstwerke aus

  2. Google: Android 8.0 heißt Oreo

  3. Microsoft: Onedrive ist nicht im Browser erreichbar

  4. Deeplearn.js: Google bringt Deep Learning in den Browser

  5. Lego Boost: Legosteinen das Fahren und Sprechen beibringen

Verwandte Themen

  1. Browser
  2. Chrome
  3. Google
  4. Lego
  5. Wearable
  6. WebGL
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige