Abo
28.11.2013 / 07:48

Video

Berührungslose Spracherkennung in Chrome

Bislang musste die Spracherkennung im Desktopbrowser Chrome mit einem Mausklick auf das Mikro-Symbol gestartet werden. Nun reichen die Erweiterung "Google Voice Search Hotword" und die Worte "OK, Google", damit Chrome zuhört.

Berührungslose Spracherkennung in Chrome

Video: Berührungslose Spracherkennung in Chrome (1:02)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Djingo: Orange entwickelt eigenen KI-Assistenten

  2. Google Tone: Chrome piept URLs

  3. Berührungslose Sprachsteuerung: Chrome hört einfach zu

  4. Sprachsuche: Google spricht deutsch

  5. TLS-Interception: Sophos-Firewall wird von Chrome-Änderung überrascht

Verwandte Themen

  1. Browser
  2. Chrome
  3. Google
  4. Spracherkennung
  5. Wearable
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Rosenheim
  4. xbAV Beratungssoftware GmbH, Saarbrücken

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige