Abo
28.11.2013 / 07:48

Video

Berührungslose Spracherkennung in Chrome

Bislang musste die Spracherkennung im Desktopbrowser Chrome mit einem Mausklick auf das Mikro-Symbol gestartet werden. Nun reichen die Erweiterung "Google Voice Search Hotword" und die Worte "OK, Google", damit Chrome zuhört.

Berührungslose Spracherkennung in Chrome

Video: Berührungslose Spracherkennung in Chrome (1:02)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Wahlprogramm: SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  2. Google Tone: Chrome piept URLs

  3. Berührungslose Sprachsteuerung: Chrome hört einfach zu

  4. Sprachsuche: Google spricht deutsch

  5. Ignition und Turbofan: Chromes neuer Javascript-Compiler wird Standard

Verwandte Themen

  1. Browser
  2. Chrome
  3. Google
  4. Spracherkennung
  5. Wearable
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige