Abo
03.05.2012 / 12:10

Video

Toshiba-Flashair-SD-Karte mit WLAN - Test

Toshiba bringt mit den Flashair-SD-Karten Konkurrenz für Sandisks Eye-Fi. Die Speicherkarten funken in ihrem eigenen WLAN Dateien auf Tablets oder PC. Der Zugriff auf die Daten erfolgt über den Browser.

Toshiba-Flashair-SD-Karte mit WLAN - Test

Video: Toshiba-Flashair-SD-Karte mit WLAN - Test (1:27)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

teddy.billewicz 11. Aug 2012

Hab grad FlashAir mit einigen Schwierigkeiten installiert und zum laufen bekommen (Neu...

mgutt 03. Jun 2012

Der größte Kritikpunkt bei der Eye-Fi Karte ist ja der Onlinezwang. Alles erst per DSL...

lisgoem8 05. Mai 2012

ersten recherchen kostet so eine 92¤ Ehrlich ich wünsche mir auf jedenfall das man in so...


Verwandte Artikel

  1. Flashair: App macht Toshibas Wireless-SD-Karte komfortabler

  2. SD-Karte mit WLAN: Toshiba zeigt Flashair-Wireless-SD-Karte mit 64 GByte

  3. Netgear Nighthawk X6S: Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  4. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  5. Toshiba: SDHC-Karte funkt mit Transferjet zentimeterweit

Verwandte Themen

  1. PC-Hardware
  2. Test
  3. Toshiba
  4. WLAN
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  2. OSRAM GmbH, Berlin
  3. J. Schmalz GmbH, Glatten bei Freudenstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige