Abo
28.09.2012 / 15:45

Video

John Rogers erklärt Transient Electronics

John Rogers von der Universität des US-Bundesstaates Illinois in Urbana-Champaign erklärt, wie Elektronik so gestaltet werden kann, dass sie sich auflöst und welche Anwendungsmöglichkeiten es dafür gibt.

John Rogers erklärt Transient Electronics

Video: John Rogers erklärt Transient Electronics (5:00)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Transient Electronics: Ein elektronisches Pflaster, das sich in Essig auflöst

  2. Wissenschaft: Forscher entwickeln wasserlösliche Chips

  3. Gehirnimplantat: Chip soll dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen

  4. Flexible Implantate passen sich dem Gehirn an

  5. Apsara: Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

Verwandte Themen

  1. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg bei Aschaffenburg
  2. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. DATAMAP GmbH, Freiburg
  4. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige