Abo
16.07.2011 / 15:21

Video

Stephen Hawking und Intel über den Cosmos-Supercomputer

Von den Auswertungen des Cosmos-Supercomputers erhoffen sich Wissenschaftler an der Universität Cambridge wichtige Erkenntnisse über die Entstehung des Universums. Das von Professor Stephen Hawking unterstützte Projekt verwendet unter anderem Hardware der Intel-Xeon-Prozessor-7500-Serie.

Stephen Hawking und Intel über den Cosmos-Supercomputer

Video: Stephen Hawking und Intel über den Cosmos-Supercomputer (10:39)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Der Kaiser! 24. Jul 2011

Ich frag mich was sie davon haben..


Verwandte Artikel

  1. Cooler Master Cosmos II: PC-Gehäuse mit 22 Kilogramm für High-End-Hardware

  2. Ice Lake: Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer

  3. Britischer Röhrencomputer EDSAC: Seltenes Bauteil in den USA gefunden

  4. Urknall: Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?

  5. Supercomputer: HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

Verwandte Themen

  1. Astronomie
  2. Computer
  3. PC
  4. PC-Hardware
  5. Physik
  6. Prozessor
  7. Raumfahrt
  8. Reportage
  9. Supercomputer
  10. Wissenschaft
  11. Xeon
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Dresden
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  4. Deutsche Bundesbank, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige