Abo
15.04.2016 / 07:52

Video

Zego Beast Electric - Vorstellung

Im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne sucht ein ungewöhnlich designter Laufroboter Käufer. Die Elektronik des Biests setzt auf einen Arduino und kann selbst programmiert werden.

Zego Beast Electric - Vorstellung

Video: Zego Beast Electric - Vorstellung (0:25)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Zegobeast Electric: Ein Roboter zum Lernen und Gruseln

  2. Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren

  3. Verkehr: Stadtrat in San Francisco will Lieferroboter verbieten

  4. Microsoft: Minecraft Code Builder lehrt Schüler das Programmieren

  5. Dan Cases A4-SFX v2: Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

Verwandte Themen

  1. Arduino
  2. Crowdfunding
  3. Digitale Bildung
  4. Kickstarter
  5. Roboter
  6. Studium
  7. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SGH Service GmbH, Hildesheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige