Abo
30.05.2013 / 09:18

Video

Meta - die Datenbrille mit Gestenerkennung

Wer sich die Datenbrille Meta aufsetzt, soll seine Hände und Finger zur Steuerung der virtuellen Realität einsetzen können, die ihm von den beiden Minidisplays der Brille stereoskopisch ins Sichtfeld eingeblendet wird. Möglich macht das eine Doppelkamera auf der Brille. Die Entwicklerversion soll 750 US-Dollar kosten. Finanziert wird die Meta über Kickstarter.

Meta - die Datenbrille mit Gestenerkennung

Video: Meta - die Datenbrille mit Gestenerkennung (3:23)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Meta: Augmented Reality mit Echthand-Steuerung

  2. Smart Glasses: Deutsche Telekom und Zeiss arbeiten an Datenbrille

  3. Snap Spectacles: Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  4. Lomo Neptune: Neues Objektivsystem mit austauschbaren Linsen vorgestellt

Verwandte Themen

  1. Crowdfunding
  2. Datenbrille
  3. Kickstarter
  4. Project Aura
  5. Project Glass
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. ReboPharm Arzneimittelvertriebsgesellschaft mbH, Bocholt
  2. Softship AG, Hamburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. thyssenkrupp AG, Duisburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige