Abo
22.03.2017 / 10:26

Video

D-Wave angesehen (Cebit 2017)

D-Wave hat den neuen D-Wave 2000Q auf der Cebit vorgestellt, der auf Basis von Quanteneffekten rechnet. Zusammen mit Volkswagen will die Firma bessere Verkehrsberechnungen liefern.

D-Wave angesehen (Cebit 2017)

Video: D-Wave angesehen (Cebit 2017) (7:38)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Project Q: Google öffnet Zugang zu Quantencomputer

  2. Elektromobilität: Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  3. Samsung verärgert Kunden: Wave 1 S8500 bekommt keinen Social Hub Premium

  4. Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit

  5. Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Cebit
  3. D-Wave
  4. Quantencomputer
  5. Quantenphysik
  6. Verkehr
  7. VW
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. über Hays AG, Mannheim

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige