Abo
22.03.2017 / 10:26

Video

D-Wave angesehen (Cebit 2017)

D-Wave hat den neuen D-Wave 2000Q auf der Cebit vorgestellt, der auf Basis von Quanteneffekten rechnet. Zusammen mit Volkswagen will die Firma bessere Verkehrsberechnungen liefern.

D-Wave angesehen (Cebit 2017)

Video: D-Wave angesehen (Cebit 2017) (7:38)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Quantenprogrammierung: "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  2. Elektromobilität: Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  3. Samsung verärgert Kunden: Wave 1 S8500 bekommt keinen Social Hub Premium

  4. Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit

  5. Quantenoptik: Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Cebit
  3. D-Wave
  4. Quantencomputer
  5. Verkehr
  6. VW
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit
  3. BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige