Abo
19.11.2014 / 10:02

Video

Fujitsu Haptic Display angeschaut

Mittels Ultraschall erzeugt Fujitsus Haptic Display glatte und raue Stellen auf einem Touchscreen. Das macht Bedienungselemente spürbar und soll unter anderem in Autos zum Einsatz kommen.

Fujitsu Haptic Display angeschaut

Video: Fujitsu Haptic Display angeschaut (0:29)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Haptic Display: Fujitsus Klebe-Touchscreen soll in Autos landen

  2. Kameras und Projektoren: Fujitsu entwickelt Alternative zu Touchscreens

  3. Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook

  4. Trekstor: Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  5. Wegen Lieferproblemen: Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Fujitsu
  3. Handy
  4. Mobil
  5. PC-Hardware
  6. Smartphone
  7. Tablet
  8. Touchscreen
  9. Ultraschall
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin
  3. AKDB, München
  4. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige