Abo
10.03.2014 / 19:14

Video

Das Internet der Dinge von Intel

Mit dem Auto zum Sportstadion im Jahr 2020. Dabei werden zahllose Daten erzeugt, die dem Fahrer und Sportfan helfen sollen. Wie sie geschützt werden, erwähnt Intel in seiner Vision nur am Rande.

Das Internet der Dinge von Intel

Video: Das Internet der Dinge von Intel (1:44)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Thunderobot ST-Plus im Praxistest: Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  2. Bixby 2.0: Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  3. IT und Energiewende: Stromnetzbetreiber fordern das ganz große Lastmanagement

  4. Fahrzeugsicherheit: Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  5. Samsung: Festkörperakku für Smartphones in zwei Jahren fertig

Verwandte Themen

  1. Auto
  2. Big Data
  3. Cebit 2014
  4. Intel
  5. IoT
  6. Security
  7. Smart Grid
  8. Smart Meter
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige