Abo
20.11.2013 / 11:48

Video

Drohne E-Bee in Aktion - Mapbox

Das US-Softwareunternehmen Mapbox hat mit einer Drohne ein Weingut in den USA aus der Luft kartiert und die Daten in Openstreetmap integriert. Zum Einsatz kam eine E-Bee des Schweizer Unternehmens Sensefly.

Drohne E-Bee in Aktion - Mapbox

Video: Drohne E-Bee in Aktion - Mapbox (0:55)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Digitale Landkarten: Mit Drohnen gegen weiße Flecken in Openstreetmap

  2. iD: Vielversprechender Editor für Openstreetmap-Einsteiger

  3. Openstreetmap: Leicht bedienbarer iD-Editor nun in der Standardauswahl

  4. Wheelmap: Wo ist Deutschland rollstuhlgerecht?

  5. Parrot Disco: Der Papagei bekommt starre Flügel

Verwandte Themen

  1. Drohne
  2. Luftfahrt
  3. Open Source
  4. Openstreetmap
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  2. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Bertrandt Services GmbH, Koblenz

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige