Abo
20.11.2013 / 11:48

Video

Drohne E-Bee in Aktion - Mapbox

Das US-Softwareunternehmen Mapbox hat mit einer Drohne ein Weingut in den USA aus der Luft kartiert und die Daten in Openstreetmap integriert. Zum Einsatz kam eine E-Bee des Schweizer Unternehmens Sensefly.

Drohne E-Bee in Aktion - Mapbox

Video: Drohne E-Bee in Aktion - Mapbox (0:55)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Digitale Landkarten: Mit Drohnen gegen weiße Flecken in Openstreetmap

  2. iD: Vielversprechender Editor für Openstreetmap-Einsteiger

  3. Openstreetmap: Leicht bedienbarer iD-Editor nun in der Standardauswahl

  4. Wheelmap: Wo ist Deutschland rollstuhlgerecht?

  5. Parrot Disco: Der Papagei bekommt starre Flügel

Verwandte Themen

  1. Drohne
  2. Luftfahrt
  3. Open Source
  4. Openstreetmap
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt oder Hamburg
  2. Mediaform Unternehmensgruppe über ACADEMIC WORK, Hamburg, Reinbek
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, München

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige