Abo
24.10.2011 / 10:32

Video

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Microsofts Forscher arbeiten an einem Bedienfeld für die Smartphone-Rückseite. So soll sich das Smartphone mittels Gestensteuerung auch in der Hosentasche respektive ohne hinzusehen bedienen lassen. Auch durch mehrere Stoffschichten hindurch sollen Eingaben erkannt werden.

Microsoft Research stellt Pocket Touch vor

Video: Microsoft Research stellt Pocket Touch vor (2:52)

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen


Verwandte Artikel

  1. Trekstor: Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  2. Arbeit aufgenommen: Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  3. Razer-CEO Tan: Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  4. Künstliche Intelligenz: Microsoft-Tochter schafft 999.990 Punkte in Ms. Pac-Man

  5. Kein Abschied vom Verbrenner: BMW i8 Roadster kommt

Verwandte Themen

  1. Eingabegerät
  2. Gestensteuerung
  3. Handy
  4. Microsoft
  5. Mobil
  6. Smartphone
  7. Touchscreen
  8. Wissenschaft
Anzeige
Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Comline AG, Dortmund
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige