Abo
11.01.2018 / 11:59

Video

Merge 6DOF Blaster - Hands on (CES 2018)

Der 6DoF Blaster von Merge VR kombiniert eine Spielzeugkanone mit einem Smartphone - heraus kommt ein interessantes VR-Spiel.

Merge 6DOF Blaster - Hands on (CES 2018)

Video: Merge 6DOF Blaster - Hands on (CES 2018) (0:52)

Merge VR hat mit dem 6DoF Blaster eine Spielzeugkanone vorgestellt, die dank eines eingesteckten Smartphones ein VR-Erlebnis ermöglicht. Auf dem Display des Smartphones sieht der Nutzer eine Umgebung, in der er Roboter ausschalten muss.

Der Blaster funktioniert mit Android-Geräten und iPhones. Wir haben das Spiel mit einem iPhone X ausprobiert, die Bewegungen innerhalb der VR-Welt waren entsprechend genau und realistisch. Wir können uns hinter Objekte ducken und um Ecken spähen.

Die vier Bedienknöpfe reagieren ohne merkbare Latenz, die Kanone ist gut verarbeitet. Auf den Markt kommen soll sie im Sommer 2018 zunächst in den USA, zum Weihnachtsgeschäft dann auch in Europa. Einen Preis hat der Hersteller noch nicht bekanntgegeben.

Code zum Einbetten des Videos

  1.  x 
  2. 320 x 180
  3. 640 x 360

Teilen

Kommentieren


Verwandte Artikel

  1. NGSFF alias M.3: Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  2. 6DoF Blaster im Hands on: Wenn die Nerf-Gun nicht mehr reicht

  3. X-Plane 11.20 Beta: VR-Version von X-Plane kann ausprobiert werden

  4. HTC Vive Pro ausprobiert: VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort

  5. Vuzix Blade im Hands on: Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Verwandte Themen

  1. Augmented Reality
  2. CES 2018
  3. Spielzeug
  4. VR
Anzeige
Stellenmarkt
  1. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt
  2. über Hays AG, Hamburg
  3. Constantia Business Services GmbH, Pirk
  4. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de